Wie können wir Ihnen weiterhelfen?
Suchen Sie hier direkt nach einem Begriff oder einer Frage in allen FAQs.

Über uns
Über die Anlagestrategie
Initiale Depoteröffnung
Eröffnung eines weiteren Depots
Depoteröffnung für mein Kind
Depotinformation
App
Kosten und Steuern
Zur Sicherheit
Portfolio und Reporting
Kündigung und Auflösung
Was verbirgt sich hinter Flossbach von Storch ONE?
Was zeichnet Flossbach von Storch ONE aus?
Was unterscheidet Flossbach von Storch ONE von unserer klassischen fondsgebundenen Vermögensverwaltung?
Welche (Anlage) Philosophie steckt hinter Flossbach von Storch ONE?
Was macht die Geldanlage bei Flossbach von Storch ONE besonders?
Wie wird mein Geld bei Flossbach von Storch ONE investiert?
Was zeichnet die Anlagestrategie von Flossbach von Storch ONE aus?
Für welche Anlegertypen eignet sich Flossbach von Storch ONE besonders gut?
Wie erkenne ich, welche Anlagestrategie am besten zu mir passt?
Wie wird mein Vermögen investiert?
Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Risikoklasse“?
Kann ich die „Risikoklasse“ auch wechseln?
Kann ich mein Geld in mehrere Anlagestrategien mit unterschiedlichen Risikoklassen anlegen?
Mit welcher Jahresrendite kann ich rechnen?
Wer kann Kunde werden?
Wie kann ich Kunde werden – welche Unterlagen benötige ich?
Wie kann ich mich legitimieren?
Gibt es bei Flossbach von Storch ONE einen Mindestanlagebetrag?
Gibt es bei Flossbach von Storch ONE eine Mindestlaufzeit?
Kann ich aus dem Ausland Kunde werden?
Wie läuft das Erstinvestment meiner Anlage ab?
Für welche Fälle eignet sich die Eröffnung eines weiteren Depots?
Gibt es einen Mindestanlagebetrag für ein weiteres Depot auf meinen Namen?
Wie kann ich ein weiteres Depot für mich eröffnen?
Wie kann ich das neue Depot im Depotportal einsehen?
Welche Gebühr wird für ein weiteres Depot erhoben?
Ist es erforderlich, dass ich mich für die Eröffnung eines weiteren Depots erneut legitimiere?
Kann ich ein Depot für mein Kind eröffnen?
Welche Unterlagen benötige ich für die Depoteröffnung meines Kindes?
Benötige ich einen Nachweis, um zu belegen, dass ich allein erziehungsberechtigt bin?
Wir sind gemeinsam erziehungsberechtigt. Ist es möglich, zwei Zugänge zu dem Depot unseres minderjährigen Kindes zu erhalten?
Wie hoch ist der Mindestanlagebetrag eines Depots für mein Kind?
Kann mein Kind einen Zugang zu dem Depotportal bekommen?
Warum wird die E-Mail-Adresse und die Mobilfunknummer meines Kindes benötigt?
Warum ist eine Legitimierung per Postident-Verfahren ab dem 16. Geburtstag meines Kindes erforderlich?
Wann erfolgt die Eröffnung des Depots für mein Kind?
Was passiert, wenn mein Kind volljährig wird?
Kann mein Kind Änderungen der Daten im Depotportal vornehmen?
Ich besitze bereits ein Depot auf meinen Namen. Kann ich die gleiche E-Mail-Adresse verwenden, um ein Depot für mein Kind zu eröffnen?
Muss ich mich bei der Depoteröffnung meines Kindes erneut legitimieren, wenn ich bereits ein Depot habe?
Wie kann ich Geld bei Flossbach von Storch ONE einzahlen?
Ist es möglich, Depots von anderen Anbietern zu Flossbach von Storch ONE zu übertragen?
Wie kann ich meine persönlichen Daten ändern?
Kann ich bei Flossbach von Storch ONE einen Sparplan einrichten?
Sind Ein- und Auszahlungen zu jedem Zeitpunkt möglich? Und wie lange dauert es bis mein Geld wieder auf meinem Konto ist?
Was muss ich bei der Eingabe meiner Bankverbindung beachten?
Ist es möglich, Vollmachten zu erteilen?
Warum ist die Steuer-ID bei der Vergabe einer Vollmacht erforderlich?
Gibt es eine Flossbach von Storch ONE App?
Kann ich die Erstanmeldung in mein Depot über die Flossbach von Stoch ONE App vornehmen?
Ist die Flossbach von Storch ONE App bereits für die Nutzung am Tablet optimiert?
Kann ich Vollmachten über die Flossbach von Storch ONE App einrichten?
Kann ich über die Flossbach von Storch ONE App Depots einsehen, für die ich bevollmächtigt bin?
Welche Kosten fallen an?
Werden Gebühren für Ein- und Auszahlungen berechnet?
Wie werden Erträge versteuert und wie werden diese gezahlt?
Wie hoch ist die Kapitalertragssteuer?
Bekomme ich eine Steuerbescheinigung?
Was ist ein Freistellungsauftrag und wie erteile ich diesen?
Welche Information erhält mein Jahressteuerbescheid?
Werden laufende Erträge dem Konto gut geschrieben oder wieder investiert?
Wie versucht Flossbach von Storch ONE die Kundendepots vor Kapitalmarktrisiken zu bewahren?
Was passiert, wenn Flossbach von Storch Insolvenz anmeldet?
Unterliegt Flossbach von Storch ONE der Finanzaufsicht BaFin?
Wie sicher sind meine persönlichen Daten?
Zwei-Faktor-Authentifizierung – was muss ich bei der App beachten?
Zugang gesperrt – was kann ich tun?
Was mache ich, wenn ich den Verdacht habe, dass jemand meine Zugangsdaten entwendet hat?
Wie kann ich mein Passwort zurücksetzen?
Werde ich regelmäßig über Veränderungen im Portfolio unterrichtet?
Wie wird die Wertentwicklung berechnet?
An welche Kündigungsfrist muss ich mich halten?
Wie kann ich kündigen und das Depot komplett auflösen?
Fallen bei einer Kündigung Kosten an?

Flossbach von Storch zählt zu den führenden bankenunabhängigen Vermögensverwaltern in Europa – vielfach ausgezeichnet für die Anlagestrategie und die Qualität der Dienstleistungen. Mittlerweile verwaltet Flossbach von Storch mehr als 75 Mrd. Euro. Oberstes Ziel ist es, langfristig attraktive Renditen für die Anleger zu erwirtschaften. An diesem absoluten Renditeanspruch lässt sich das Portfoliomanagement messen. Und dieser Anspruch gilt auch für Flossbach von Storch ONE, den neuen, direkten Zugang zur Vermögensverwaltung. Flossbach von Storch ONE zeichnet sich durch eine innovative Benutzeroberfläche, intuitive Bedienung, ein individuelles Kundenportal und ausführliche Depot-Informationen aus. Sie bietet sämtliche Dienstleistungen – Vermögens- und Depotverwaltung sowie Reporting – aus einer Hand. Kurzum: Mit Flossbach von Storch ONE können Anleger auf bequeme Weise von der Kapitalmarkt-Expertise bei Flossbach von Storch profitieren.
Mehr Informationen zu der Flossbach von Storch AG, finden Sie unter: www.flossbachvonstorch.de

War diese Antwort hilfreich?

Flossbach von Storch ONE bündelt sämtliche Dienstleistungen unter einem Dach – von der Vermögensverwaltung über die Depotverwaltung bis hin zum Reporting – mit einer Anlagestrategie, die Ihrem persönlichen Risikoprofil entspricht.  Über ein individuelles Kundenportal werden Sie mit aktuellen Informationen zum Depot versorgt – zu jeder Zeit.

War diese Antwort hilfreich?

Unsere Kunden erhalten einen direkten Zugang zu unserer Vermögensverwaltung. Der Anspruch, die Erwartungen der Anleger langfristig zu übertreffen sowie die hohe Qualität des Vermögensmanagements sind identisch.

War diese Antwort hilfreich?

Erfolgreiche Geldanlage braucht ein starkes Fundament. Leitlinien, an denen sich sämtliche Anlageentscheidungen messen lassen müssen. Bei Flossbach von Storch, und damit auch bei Flossbach von Storch ONE, sind es derer fünf; fünf eherne Grundsätze, die für die Anlagephilosophie stehen und bildlich dargestellt werden durch das Flossbach von Storch - Pentagramm: Diversifikation, Qualität, Wert, Solvenz und Flexibilität (mehr dazu unter www.flossbachvonstorch.de/de/ueber-uns/investmentleitlinien/). Das Pentagramm hat sich in den vergangenen Jahrzehnten bewährt. Eine imaginäre Brandmauer, die helfen soll, selbst große Krisen weitgehend unbeschadet zu überstehen.

War diese Antwort hilfreich?

Flossbach von Storch ONE ist ein Spiegel jahrzehntelanger Erfahrungen in der Verwaltung großer Vermögen. Sie verfügt über eine konsistente Anlagephilosophie, aus der sich die passende Strategie für die jeweiligen Bedürfnisse der Anleger ableitet. Besonders ist zudem, dass sämtliche Dienstleistungen, die im Rahmen der Vermögensverwaltung erbracht werden, aus einer Hand kommen. Es fallen also keine zusätzlichen Kosten an; und es werden auch keine Ausgabeaufschläge für die Fonds erhoben. Ganz wichtig ist überdies das Reporting: Flossbach von Storch ONE gewährt volle Transparenz über sämtliche Portfoliobewegungen. Es werden regelmäßige Marktberichte erstellt, in denen die Anlageentscheidungen erklärt und eine Einschätzung zum Kapitalmarktumfeld abgegeben wird.

War diese Antwort hilfreich?

Ihr Geld wird in Fonds von Flossbach von Storch investiert, die ausschließlich über unsere Vermögensverwaltung zugänglich sind. Die Zusammensetzung Ihres Portfolios und Ihre individuelle Anlagestrategie hängen von Ihrer persönlichen Risikoneigung und Ihren Renditeerwartungen ab. Wir kümmern uns aktiv um Ihr Vermögen und investieren unter Abwägung von Chancen und Risiken jeder Einzelanlage und Anlageklasse.  

War diese Antwort hilfreich?

Flossbach von Storch steht für erstklassiges Investment Management. Als bankenunabhängiges, eigentümergeführtes Unternehmen sind wir an keinerlei Vorgaben gebunden, sondern allein unseren Kunden verpflichtet. Diese Unabhängigkeit im Denken wie im Handeln spiegelt sich im Besonderen in der Analyse aller Investments und damit der Anlagestrategie wider.

War diese Antwort hilfreich?

Flossbach von Storch ONE berücksichtigt die individuellen Bedürfnisse, sprich die Risikobereitschaft der Anleger, ist also für ganz unterschiedliche «Anlegertypen» geeignet. Zu Beginn wird ein präzises Anlegerprofil erstellt und dann, im Anschluss, die dazu passende Anlagestrategie ausgewählt. Flossbach von Storch ONE unterscheidet zwischen insgesamt sieben Strategien – von Flossbach von Storch ONE 25 bis ONE 85. Die Ziffern stehen jeweils für die maximale Aktienquote einer Strategie (in Prozent).

War diese Antwort hilfreich?

Wir haben einen einfach zu beantwortenden Fragenkatalog entwickelt, mit dem sich Ihre Risikoneigung und damit Ihre Risikoklasse möglichst präzise ermitteln lässt. Die Risikoklasse ist dann maßgeblich für die Auswahl der Anlagestrategie, die zu Ihren Bedürfnissen passt.

War diese Antwort hilfreich?

Das Vermögen wird, abhängig von der Individuellen Strategie, in drei, exklusiv über Flossbach von Storch ONE zugängliche Fonds investiert. Das investierte Geld ist als Sondervermögen geschützt. Die Fondsgewichtung wird täglich überprüft und bei Bedarf angepasst, sodass die ursprüngliche Fondsgewichtung wiederhergestellt wird.

War diese Antwort hilfreich?

Die Risikoklasse ist ein Maß für Ihre persönliche Risikoneigung. Können Sie beispielsweise temporäre Kursschwankungen an den Kapitalmärkten gut aushalten – oder eher nicht? Um Ihre persönliche Risikoklasse zu bestimmen, werden Sie gebeten, einen virtuellen Fragebogen auszufüllen. Dabei werden Ihre persönlichen Renditeerwartungen, Ihre finanziellen Verhältnisse, Erfahrungen und Kenntnisse sowie Ihre Risikotoleranz im Detail abgefragt. Sämtliche Antworten fließen in die Bewertung mit ein. Am Ende wird die Risikoklasse ermittelt, die Ihrem Anlageverhalten möglichst genau entspricht.

War diese Antwort hilfreich?

Der Wechsel in eine niedrigere Risikoklasse ist jederzeit möglich. Um in eine höhere Risikoklasse zu wechseln, muss zunächst geklärt werden, ob der Wechsel begründet und sinnvoll ist. Sollten Sie Ihre persönliche Risikoklasse wechseln wollen, wenden Sie sich bitte an Flossbach von Storch ONE: kundenservice@flossbachvonstorch.one.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, Sie haben die Möglichkeit ein zusätzliches Depot mit einer weiteren Anlagestrategie zu eröffnen. Den Depoteröffnungsprozess können Sie in Ihrem Depotportal über den Menüpunkt "Neues Depot" starten. Im Anschluss werden Sie gebeten, Ihre Anlagestrategie für das weitere Depot festzulegen.

War diese Antwort hilfreich?

Wir machen keine Renditeversprechen, das wäre schlicht unseriös. Unser Anspruch ist es, abhängig von der jeweiligen Anlagestrategie, langfristig attraktive Renditen zu erzielen.
Grundsätzlich gilt: Je höher der Aktienanteil in der Anlagestrategie ist, desto höher ist auch die erwartete Rendite – aber umso höher sind auch die Verlustrisiken.

War diese Antwort hilfreich?

Alle natürlichen Personen, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben, können Kunden bei Flossbach von Storch ONE werden. Eine Depoteröffnung für juristische Personen ist derzeit nicht möglich. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere Kundenbetreuung unter 0221/ 33 88-500 oder per Mail an: kundenservice@flossbachvonstorch.one.

War diese Antwort hilfreich?

Konto- und Depoteröffnung können ganz bequem online erfolgen. Sie brauchen lediglich ein Tablet, einen Laptop oder einen PC und ein Smartphone. Zur Legitimation halten Sie bitte Ihre Ausweisdaten bereit. Außerdem benötigen Sie noch Ihre Steuer-ID und die Angaben zu Ihrem Konto, das Sie als Referenzkonto angeben möchten.

War diese Antwort hilfreich?

Sie können sich online mithilfe des Video-Ident-Verfahrens oder in einer Postfiliale über das traditionelle Postident-Verfahren legitimieren.

War diese Antwort hilfreich?

Die Mindestanlagesumme beträgt 100.000 EUR.

War diese Antwort hilfreich?

Es gibt keine Mindestlaufzeit. Sie können selbstverständlich jederzeit über Ihr Vermögen verfügen. Dennoch empfehlen wir eine Mindestanlagedauer von mindestens drei Jahren, damit sich Ihre Anlagestrategie, die langfristig ausgelegt ist, entfalten kann.

War diese Antwort hilfreich?

Derzeit kann nur Kunde bei Flossbach von Storch ONE werden, wer einen Hauptwohnsitz in Deutschland hat.

War diese Antwort hilfreich?

Während des Depoteröffnungsprozesses werden Sie nach Ihrer Bankverbindung gefragt. Sie erteilen der Flossbach von Storch Invest S.A., Zweigniederlassung Deutschland, ein SEPA-Lastschrifteinzugsmandat. Der Initialbetrag wird von der hinterlegten Bankverbindung eingezogen und gemäß Ihrer Anlagestrategie investiert.

War diese Antwort hilfreich?

Die Eröffnung eines weiteren Depots eignet sich für verschiedene Anlagestrategien, die sich z.B. in Ihrem Anlagehorizont unterscheiden.

War diese Antwort hilfreich?

Die Mindestanlagesumme für ein weiteres Depot auf Ihren Namen beträgt 50.000 EUR.

War diese Antwort hilfreich?

Die Eröffnung eines weiteren Depots können Sie einfach und bequem über den Menüpunkt "Neues Depot" im Depotportal initiieren.

War diese Antwort hilfreich?

Unmittelbar nach dem Login können Sie auswählen, welches Depot Sie einsehen möchten.
Über den Menüpunkt "Depot wechseln" können Sie die Ansicht jederzeit neu auswählen.

War diese Antwort hilfreich?

Für ein weiteres Depot berechnen wir ebenfalls die All-in-Gebühr. Für die Ermittlung der Gebührenhöhe wird das Anlagevolumen aller auf Ihren Namen lautenden Depots zum Zeitpunkt der Eröffnung zugrunde gelegt.

Die All-in-Gebühr beläuft sich grundsätzlich auf 1,20 % p.a.. Beträgt das Gesamtvolumen mit Eröffnung des weiteren Depots 1.000.000 EUR oder höher, ergibt sich für das neue Depot eine All-in-Gebühr von 0,95 % p.a..

War diese Antwort hilfreich?

Wenn Sie bereits ein Depot bei uns besitzen und ein weiteres Depot für sich oder Ihr Kind eröffnen möchten, ist keine erneute Legitimierung erforderlich.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, eine Depoteröffnung für Ihr Kind ist möglich.

War diese Antwort hilfreich?

Für die Eröffnung eines Depots für Ihr Kind werden die Legitimationsunterlagen der gesetzlichen Vertreter (beispielsweise Personalausweise) sowie die Geburtsurkundedes Kindes benötigt. Bitte beachten Sie, dass eine Legitimierung für Ihr Kind per POSTIDENT Verfahren verpflichtend ist, wenn Ihr Kind das 16. Lebensjahr vollendet hat. Ist Ihr Kind jünger, so entfällt die Legitimierung. Darüber hinaus sind die Steueridentifikationsnummern der gesetzlichen Vertreter sowie die des minderjährigen Kindes erforderlich.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, es wird ein Nachweis über die Regelung des Sorgerechts benötigt. Sie werden gebeten diesen im Laufe des Eröffnungsvorgangs hochzuladen.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, beide gesetzliche Vertreter erhalten eigene Zugänge zum Depot Ihres Kindes, da Sie bei der Depoteröffnung beide E-Mail-Adressen und Mobilfunknummern angeben müssen.

War diese Antwort hilfreich?

Der Mindestanlagebetrag für ein Depot für Ihr Kind beträgt 100.000 EUR.

War diese Antwort hilfreich?

Mit Eingabe der E-Mail-Adresse Ihres Kindes bei der Depoteröffnung wird für Ihr Kind ein Lesezugriff eingerichtet. Unter 16 Jahren ist die Eingabe der E-Mail-Adresse Ihres Kindes optional. Ab 16 Jahren ist die Eingabe der E-Mail-Adresse Ihres Kindes obligatorisch, da es sich per Postident-Verfahren legitimieren muss.

War diese Antwort hilfreich?

Die E-Mail-Adresse und die Mobilfunknummer Ihres Kindes werden für die Einrichtung eines Lesezugriffs benötigt. Falls Ihr Kind einen Zugang mit Leserechten zu dem Depotportal wünscht, kann dieser mit Hilfe der E-Mail-Adresse und Mobilfunknummer eingerichtet werden. Die Eingabe der Daten ist optional, sofern Ihr Kind das 16. Lebensjahr nicht vollendet hat. Der Login erfolgt ebenfalls über die Anmeldemaske unter https://depot.flossbachvonstorch.one.

War diese Antwort hilfreich?

Ab dem 16. Geburtstag ist dies eine gesetzliche Anforderung.

War diese Antwort hilfreich?

Die Depoteröffnung erfolgt erst, wenn die Legitimationsprüfung aller beteiligten Personen abgeschlossen ist und die Eröffnung durch die Flossbach von Storch AG freigegeben wurde.

War diese Antwort hilfreich?

Bis zur Volljährigkeit Ihres Kindes haben Sie eine gesetzliche Vertretungsberechtigung für das Depot und erhalten einen persönlichen Zugang dazu. Sowohl die Vertretungsberechtigung, als auch der Zugang entfallen bei Erreichen der Volljährigkeit. Wir kontaktieren Sie rechtzeitig, um die erforderlichen Schritte einzuleiten.

War diese Antwort hilfreich?

Die eigene E-Mail-Adresse sowie das hinterlegte Passwort können durch Ihr Kind geändert werden. Da es sich um einen Lesezugriff handelt, sind keine weiteren Änderungen möglich.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, Sie können und sollten für die Depoteröffnung Ihres Kindes die gleiche E-Mail-Adresse verwenden, die Sie für Ihr eigenes Depot bereits verwenden. Damit erhalten Sie einen konsolidierten Zugriff zu den von Ihnen einsehbaren Depots.

War diese Antwort hilfreich?

Sollten Sie bereits ein eigenes Depot bei Flossbach von Storch ONE besitzen, so ist es nicht erforderlich, dass Sie sich für die Depoteröffnung Ihres Kindes erneut legitimieren.

War diese Antwort hilfreich?

Sie werden während des Depoteröffnungsprozesses nach Ihrer Bankverbindung gefragt und müssen Flossbach von Storch ONE ein SEPA-Lastschrifteinzugsmandat erteilen. Der Initialbetrag wird dann von der hinterlegten Bankverbindung automatisch eingezogen und investiert. Anschließend können Sie über Ihr persönliches Benutzerkonto mit Eingabe einer mTAN weitere Ein- und Auszahlungen vornehmen. Je nach Zahlungsvorgang werden Fondsanteile ge- oder verkauft. Sollte es sich um eine Auszahlung handeln, wird der Auszahlungsbetrag nach Abzug der Steuern auf Ihr Bankkonto überwiesen.

War diese Antwort hilfreich?

Nein, es können keine Depots von anderen Anbietern übertragen werden.

War diese Antwort hilfreich?

Anschrift und E-Mail-Adresse können Sie mithilfe einer mTan in Ihrem Benutzerkonto unter „Mein Profil“ ändern. Möchten Sie dagegen Ihre Kontoverbindung oder Ihre Mobilfunknummer anpassen, müssen Sie das schriftlich tun – zu Ihrer eigenen Sicherheit. Das entsprechende Formular finden Sie ebenfalls unter „Mein Profil“.

War diese Antwort hilfreich?

Sofern die Mindestanlagesumme investiert ist, kann zusätzlich ein Sparplan in Höhe von mindestens 100 EUR eingerichtet werden. Der Sparplan kann – nach Wunsch – monatlich, quartalsweise, halbjährlich oder jährlich bespart werden.

War diese Antwort hilfreich?

Ein- und Auszahlungen sind über das persönliche Benutzerkonto jederzeit möglich. Im Falle einer Auszahlung wird der gewünschte Betrag, nach Berücksichtigung eventuell angefallener Steuern, auf das hinterlegte Bankkonto überwiesen. Dort wird das Geld innerhalb von drei, spätestens vier Werktagen gutgeschrieben.

War diese Antwort hilfreich?

Der Zahlungsverkehr ist nur über ein in Deutschland geführtes Girokonto möglich. Bitte geben Sie als Referenz deshalb keine Sparbücher, Tages- oder Festgeldkonten an.

War diese Antwort hilfreich?

Für Ihr Depot bei Flossbach von Storch ONE können Sie jederzeit eine oder mehrere Vollmachten erteilen.

Sie haben die Wahl zwischen einer Lesevollmacht, bei der der Bevollmächtigte einen Zugang zu Ihrem Depotportal ausschließlich mit Leserechten erhält, oder einer Handlungsvollmacht, bei der der Bevollmächtigte zusätzlich auch Transaktionen in Ihrem Depot vornehmen kann.

War diese Antwort hilfreich?

Um zu erkennen, ob Ihr Bevollmächtigter bereits über Zugangsdaten für Flossbach von Storch ONE verfügt, erfragen wir bei der Vergabe einer Vollmacht die Steuer-ID Ihres Bevollmächtigten.

Diese Angabe hilft uns dabei, bestehende Depots, die bereits auf seinen Namen lauten und/oder für die er bereits bevollmächtigt ist, eindeutig mit ihm in Verbindung zu bringen und auch das neue Depot, für das er bevollmächtigt werden soll, mit den bestehenden Daten zu verknüpfen. Infolgedessen werden ihm bei jedem zukünftigen Login in das Depotportal alle Depots auf einen Blick angezeigt, die auf seinen Namen lauten oder für die er bevollmächtigt ist.

Gleichzeitig stellen wir sicher, dass wir die Daten Ihres Bevollmächtigten nicht doppelt anlegen, da die 11-stellige Steueridentifikationsnummer jedem deutschen Staatsbürger bereits mit der Geburt zugeteilt wird und damit personenbezogen ist. Auch bei Umzug oder Heirat ändert sich diese Nummer nicht. Sollte Ihr Bevollmächtigter noch kein eigenes Depot bei Flossbach von Storch ONE haben und auch noch für kein Depot bevollmächtigt sein, so senden wir ihm nach erfolgreicher Einrichtung der Vollmacht Informationen sowie Zugangsdaten für den ersten Login zu.

War diese Antwort hilfreich?

Ja, die Flossbach von Storch ONE App kann im Apple App Store oder im Google Play Store heruntergeladen werden.

Die Flossbach von Storch App bietet die Möglichkeit, noch einfacher Zugriff auf alle Informationen rund um Ihre Vermögensverwaltung zu bekommen oder Ein- und Auszahlungen zu steuern.

Wichtig: Der Login über die App ist erst möglich, nachdem Sie sich das erste Mal über die Web-Oberfläche von Flossbach von Storch ONE eingeloggt und das Sicherheitsverfahren der Zwei-Faktor-Authentifizierung eingerichtet haben.

War diese Antwort hilfreich?

Nein, bitte nutzen Sie für Ihren ersten Login unsere Web-Oberfläche, um zunächst eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für Ihr Depot einzurichten.

Sobald Sie diese erfolgreich eingerichtet haben, können Sie auch die Flossbach von Storch ONE App nutzen.

War diese Antwort hilfreich?

Nein, aktuell ist die App für die Nutzung am Smartphone optimiert. Wir arbeiten bereits an der Optimierung für das Tablet.

War diese Antwort hilfreich?

Nein, eine Einrichtung von Vollmachten ist ausschließlich über die Weboberfläche möglich.

War diese Antwort hilfreich?

Zukünftig wird es über die App möglich sein, auch Depots einzusehen, für die Sie bevollmächtigt sind.

War diese Antwort hilfreich?

Das Honorar für die Dienstleistung Flossbach von Storch ONE wird über eine sogenannte All-in-Gebühr erhoben. Die Gebühr wird auf Ebene der eingesetzten Investmentfonds abgerechnet, sodass keine separate Rechnungsstellung erfolgt.

Darin enthalten sind sämtliche Kosten für unsere Vermögensverwaltungsdienstleistung, die Depotführung, unsere Kundenbetreuung sowie Transaktionskosten, die bei der Ausführung von Handelsgeschäften anfallen (sog. explizite Transaktionskosten). Die All-in-Gebühr enthält damit sämtliche auf Kundenebene anfallenden Kosten.

Ab einer initialen Anlagesumme von EUR 100.000 beträgt die All-in-Gebühr 1,20 % p.a..

Ab einer initialen Anlagesumme von EUR 1.000.000 beträgt die All-in-Gebühr 0,95 % p.a..

War diese Antwort hilfreich?

Nein, es werden keine Zusatzgebühren berechnet.

War diese Antwort hilfreich?

Die Kapitalertragsteuer zuzüglich des Solidaritätszuschlages und gegebenenfalls der Kirchensteuer werden erhoben und automatisch durch die depotführende Stelle, die Flossbach von Storch Invest S.A (Zweigniederlassung Deutschland), eingezogen und an das Finanzamt abgeführt. Sie müssen nichts weiter tun. Die erzielten Erträge können Sie bis zur Höhe des Sparerfreibetrags mithilfe eines Freistellungsauftrages von der Steuer befreien lassen.

War diese Antwort hilfreich?

Seit dem 01.01.2009 werden auf sämtliche Kapitalerträge, die den Sparer-Pauschbetrag überschreiten, pauschal 25% Kapitalertragssteuer erhoben. Hinzu kommen der Solidaritätszuschlag in Höhe von derzeit 5,5% des Kapitalertragssteuerbetrags sowie eventuell Kirchensteuer.
 

Beispiel:  
Anlagebetrag 100.000 EUR
Erzielte Kapitalerträge 5.000 EUR
Freistellungsauftrag 801 EUR
Bemessungsgrundlage für Kapitalertragssteuer 4.199 EUR
   
Angefallene Kapitalertragssteuer (ohne Kirchensteuer)  1.050 EUR
plus 5,5 % Solidaritätszuschlag 57,75 EUR
War diese Antwort hilfreich?

Die Flossbach von Storch Invest S.A., Zweigniederlassung Deutschland stellt Ihnen als depotführende Stelle einmal im Jahr eine Steuerbescheinigung aus. Diese finden Sie in Ihrem elektronischen Postfach unter dem Reiter „Steuerunterlagen“.

War diese Antwort hilfreich?

Mit dem Freistellungsauftrag können Kapitalerträge bis zur Höhe des Sparerfreibetrags in Höhe von 801 EUR (Einzelpersonen) bzw. 1.602 EUR (Eheleute) befreit werden. Sie können den Auftrag bequem über Ihr Benutzerkonto unter „Mein Profil“ erteilen – befristet oder unbefristet. Unbefristet erteilte Freistellungsaufträge gelten bis zum Widerruf.

War diese Antwort hilfreich?

Der Jahressteuerbescheid enthält eine Aufstellung aller zu versteuernden Kapitalerträge.

War diese Antwort hilfreich?

Die drei Teilfonds sind ausschüttende Fonds; ausgeschüttete Erträge werden allerdings automatisch wieder angelegt.

War diese Antwort hilfreich?

Ziel des Portfoliomanagements ist es, ein Vermögen langfristig zu erhalten und zu mehren, indem es auf verschiedene Anlageklassen, Einzeltitel und Währungen aufgeteilt wird. Auf diese Weise werden Kapitalmarktrisiken reduziert. Gold (nicht physisch) beispielsweise ist elementarer Bestandteil der Portfolios – als Versicherung gegen die bekannten und unbekannten Risiken des Finanzsystems. Bei der Auswahl der Einzeltitel liegt der Fokus des Portfoliomanagements auf Qualitätstiteln. Grundsätzlich sollen die Portfolios so robust konstruiert sein, dass sie auch größere Krisen weitgehend unbeschadet überstehen, ohne dabei auf Renditepotenziale vollständig verzichten zu müssen.

War diese Antwort hilfreich?

Investmentfondsanteile gelten als Sondervermögen. Für Ihr Investment bei uns gilt also: Es wird getrennt vom Vermögen der Flossbach von Storch AG verwaltet und ist daher im Insolvenzfall vor dem Gläubigerzugriff geschützt.

Denn als treuhänderisch verwaltetes Vermögen fällt es nicht mit in die Insolvenzmasse. Im Insolvenzfall ist ein Übertrag oder Verkauf der Investmentfondsanteile möglich.

War diese Antwort hilfreich?

Die Flossbach von Storch AG als Portfoliomanager unterliegt der BaFin, die Flossbach von Storch Invest S.A. (Zweigniederlassung Deutschland) als depotführende Stelle der Finanzaufsicht in Luxemburg (Commission de Surveillance du Secteur Financier, kurz: „CSSF“). Sie ist das Äquivalent zur BaFin.

War diese Antwort hilfreich?

Eine sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung schützt Sie vor unerlaubten Zugriffen auf Ihre Daten. Das heißt, Sie müssen beim Login-Vorgang zusätzlich zu Ihrem persönlichen Passwort eine TAN eingeben. Die TAN bekommen Sie auf Ihr Mobilfunkgerät geschickt. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung wird beim ersten Login eingerichtet. Dazu werden Sie Schritt für Schritt durch den Installationsprozess begleitet.

War diese Antwort hilfreich?

Um das Benutzerkonto zu schützen, laden Sie sich bitte eine App zur «Zwei-Faktor-Authentifizierung herunter». Diese wird beim ersten Login eingerichtet. Die App führt Sie Schritt für Schritt durch den Installationsprozess. Falls Sie sich ein neues Mobilfunkgerät anschaffen, ist es wichtig, die App auf dem Gerät erneut zu konfigurieren. Dazu wenden Sie sich bitte vorab per E-Mail an kundenservice@flossbachvonstorch.de. Sie erhalten schnellstmöglich einen neuen Code, um die Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten zu können.

War diese Antwort hilfreich?

Sollte Ihr Zugang gesperrt sein, wenden Sie sich bitte telefonisch an den Kundenservice oder Ihren persönlichen Betreuer. Oder schreiben Sie eine Mail an kundenservice@flossbachvonstorch.one. Der Zugang kann aus Sicherheitsgründen nur von einem Mitarbeiter entsperrt werden.

War diese Antwort hilfreich?

Bitte wenden Sie sich umgehend an kundenservice@flossbachvonstorch.de. Ihr Zugang wird aus Sicherheitsgründen von einem Mitarbeiter gesperrt.

War diese Antwort hilfreich?

Klicken Sie auf «Passwort vergessen?» auf dem folgenden Link https://depot.flossbachvonstorch.one. Geben Sie dort Ihre E-Mail-Adresse an. Anschließend erhalten Sie einen sicheren Link, um ein neues Passwort festzulegen.

War diese Antwort hilfreich?

Sie erhalten Monatskommentare, über die Sie regelmäßig zur Anlagestrategie und Ihr Portfolio informiert werden. Ihr Portfolio, Zusammensetzung und Wertentwicklung, können Sie zudem jederzeit über den persönlichen Zugang prüfen.

War diese Antwort hilfreich?

Die Wertentwicklung wird als zeitgewichtete Rendite errechnet und nach Kosten und vor Steuern ausgewiesen. Sie ist unabhängig von Ein- und Auszahlungen; das bedeutet, dass weder die Höhe, noch der Zeitpunkt der Zahlungen einen Einfluss auf die Berechnung haben.

War diese Antwort hilfreich?

Es gibt keine feste Laufzeit. Eine Kündigung kann in Textform (z.B. E-Mail, Telefax) mit sofortiger Wirkung erfolgen.

War diese Antwort hilfreich?

Bitte schicken Sie eine E-Mail mit einem Kündigungsauftrag an kundenservice@flossbachvonstorch.one.

War diese Antwort hilfreich?

Nein, die Auflösung Ihres Portfolios ist komplett kostenfrei.

War diese Antwort hilfreich?